Informationen

Hersteller

Lieferanten

Blog Letzte Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Suche im Blog

Seife oder Shampoo?

Seife oder Shampoo?

 (5)    0

  Inhaltsstoffe Infos

Seife und Shampoo sind doch das Selbe..? Nein, nicht ganz!

Haarseifen und Shampoos haben nur wenig miteinander zu tun. Eine kaltgerührte Haarseife ist eine natürliche Seife aus Ölen, Fetten und Natronlauge. Ganz oben auf der Zutatenliste von Shampoos stehen die sogenannten Tenside, zu deutsch: Schaumbildner. Sie sorgen dafür, dass das Shampoo im Haar viel Schaum erzeugt. Einige häufig verwendete Tenside sind allerdings in Verruf geraten.

So enthalten zahlreiche Shampoos die Tenside Sodium Lauryl Sulfate (SLS) oder Sodium Laureth Sulfat (SLES). Beide sind nicht verboten, sie sind zugelassen für Kosmetik. Sie gelten aber als hautreizend und sind teils PEG-basiert, also aus Erdölprodukten hergestellt. Weiter enthalten Shampoos oft Silikonewelche den Eindruck vermitteln die Haare seien weicher und geschmeidiger.

Kaltgerührte Seife wird aus Natronlauge und Fetten hergestellt. Sie werden vermischt und verrührt und im folgenden Verseifungsprozess reagieren die Zutaten miteinander. Die Fette werden in diesem Prozess in Glycerin und die Alkalisalze der Fettsäuren der verwendeten Öle und Fette zerlegt. Diese Salze der Fettsäuren sind am Ende die eigentlich feste Seife. Die Herstellung ist ziemlich zeitintensiv. So beträgt die Herstellungszeit unserer Men Supply Bartseife 8 Wochen. Neben der festen Seife gibt es auch flüssige Seife welche aber nicht mit Shampoos gemeinsam haben sondern ebenfalls aus verseiften Ölen bestehen.

Das beim Verseifen entstehende hautpflegende Glyzerin verbleibt bei dieser Art der Herstellung in der Seife. Je nach der Menge der Öle und Fette im Verhältnis zur Natronlauge wird eine bewusste Überfettung erzielt. Also eine überschüssige Menge an Ölen und Fetten, die nicht mit der Lauge reagieren und so als pflegender Bestandteil in der Seife verbleiben.

Das Waschen der Haare mit Haarseife erfordert oft eine etwas längere Umstellung, wenn man bisher Flüssigshampoo verwendet hat. 

 (5)    0

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank für Kommentar!
Hinterlasse einen Kommentar
Captcha

PayPal